Kein Ergebnis - Keine Bezahlung

Hier können Sie sich über unsere Gebühren und Provisionen informieren

Kein Ergebnis - Keine Bezahlung

Wir arbeiten nach dem Prinzip «Kein Ergebnis - keine Zahlung». Mit AirAdvisor müssen Sie nichts bezahlen. Wenn wir als Ergebnis unserer Arbeit eine Entschädigung für Sie erhalten, erst dann ziehen wir unsere Provision ab und überweisen an Sie den Restbetrag.

Unsere Provision beträgt 30% des Betrags, wenn kein Gerichtsverfahren nötig ist und 50%, wenn die Erstattung auf dem gerichtlichen Wege eingezogenen wird (Die Mehrwertsteuer ist normalerweise eingeschlossen, in einigen Fällen wird jedoch möglicherweise keine Mehrwertsteuer erhoben). Zur besseren Einsicht haben wir nachfolgend alle möglichen Entschädigungsbeträge und die Höhe unserer Provision, die davon abgezogen wird, vorbereitet:

Entschädigungsbetrag

AirAdvisor-Vergütung

EUR 125

EUR 37.5

EUR 200

EUR 60

EUR 250

EUR 75

EUR 300

EUR 90

EUR 400

EUR 120

EUR 600

EUR 180

Wechselkurs

Die Entschädigung wird von den Fluggesellschaften in der Regel in Euro gezahlt. Standardmäßig überweist AirAdvisor Ihre Entschädigung in Euro. Wenn Sie eine Zahlung in einer anderen Währung wünschen, wird sich AirAdvisor bemühen, Ihrer Bitte nachzukommen. In diesem Fall stimmen Sie zu, dass der Wechselkurs und die damit verbundenen Zahlungen gemäß den Bedingungen und Kursen unserer Bank oder unseres Zahlungssystems berechnet werden.

Bankgebühr

Der Kunde trägt die Kosten, die durch Überweisung an ihn von der eingezogenen mit Hilfe von AirAdvisor Entschädigung verbunden sind. AirAdvisor versucht immer, die kostengünstigste Methode zur Zahlung von Entschädigungen an Kunden zu verwenden, die uns bekannt ist. Alle zusätzlichen Kosten, die im Zusammenhang mit einem Kundenwunsch in Bezug auf Bargeldbezug, Überweisung der Entschädigung auf ein anderes Bankkonto, eine andere Zahlungsmethode usw. anfallen, sind dem Kunden zugeordnet. Auch alle zusätzlichen Gebühren und Provisionen des Kunden (zum Beispiel: Bankprovision) bezahlt der Kunde selbständig.

AirAdvisor überweist die Zahlung innerhalb der für Standardzahlungen festgelegten Fristen. Wenn Sie eine dringende Überweisung anfordern, werden wir versuchen, Ihrer Anfrage nachzukommen. In diesem Fall wird die Dringlichkeit Ihnen jedoch in Rechnung gestellt.

Einige Banken verlangen möglicherweise die Zahlung einer Überweisungsgebühr in Höhe von 30 Euro, deren Zahlung vom Kunden zu tragen ist.

Juristische Kosten

Wenn im Zuge der Geltendmachung einer Entschädigung die Gerichtsgebühr, die staatliche Gebühr, die Notarkosten usw. zu entrichten sind, zahlt AirAdvisor alle diese Zahlungen selbst.

Wenn die Abtretung, die Vollmacht oder ein anderes Dokument an die Fluggesellschaft, die Zivilluftfahrtbehörde oder das Gericht im Original gesendet werden muss, verpflichtet sich der Kunde, das entsprechende Dokument unverzüglich zu unterzeichnen und auf eigene Kosten an die von uns angegebene Adresse zu senden.

Zahlungsbedingungen für Geschäftskunden

Wenn AirAdvisor und sein Geschäftskunde (B2B) einen Vertrag über die Erbringung von Dienstleistungen in Bezug auf die Einziehung der Entschädigung abschließen und dieser Vertrag andere als die hier angegebenen Bedingungen und Zahlungen vorsieht, greifen die Bedingungen dieses Vertrages vorrangig.

 

Wir helfen Ihnen, eine Erstattung für die letzten 3 Jahre zu erhalten, wenn Ihr Flug verspätet oder annulliert wurde oder Ihnen das Einsteigen verweigert wurde.

Kompensations Check

Das dauert ein paar Minuten