Anspruch prüfen
Auf der Suche nach der Buchungsnummer (PNR-Nummer)

Auf der Suche nach der Buchungsnummer (PNR-Nummer)

André Kern
Verfasst von André Kern
3 MInuten Lesezeit
Zuletzt aktualisiert: March 27, 2024

Personalausweis oder Reisepass, Brieftasche, Gepäck - haben wir alle Dokumente dabei? Eines der wichtigsten Dinge für die bevorstehende Reise ist sicherlich auch das Flugticket. Es enthält alle wichtigen Informationen: Name, Abflugzeit, aber auch das Gate am Flughafen. Neuerdings hat man gerne seine Daten digital auf dem Smartphone zur Hand - für die Registrierung braucht man aber oft die Buchungsnummer - auch PNR-Nummer genannt.

Die Suche nach dieser Nummer kann je nach Anbieter an einer etwas anderen Stelle erfolgen und dann stellt sich die oft verwirrende Frage: Wo finde ich die Buchungsnummer? Wir zeigen Ihnen, was Sie dazu wissen müssen!

Was genau ist eine PNR Nummer / Buchungsnummer?

Vielleicht etwas verspätet oder ganz pünktlich, aber dennoch verwirrt, wollen Sie noch einmal überprüfen, was genau Sie jetzt für den Online-Check-in oder die Abfrage der Flugdaten tun müssen, und die Buchungsnummer wird benötigt: Im Grunde handelt es sich um eine PNR- oder Reservierungsnummer, die von den Fluggesellschaften erhoben wird, wenn Sie einen oder mehrere Flüge buchen. Diese Daten sind entscheidend für die Durchführung des Fluges und enthalten wichtige Informationen über die Passagiere.

Die Abkürzung PNR steht für "Passenger Name Record PNR" (Fluggastdatensatz bzw. Booking reference) und ist eine eindeutige Identifikationsnummer, die bei der Buchung eines Fluges vergeben wird. Normalerweise enthält die PNR-Nummer alle Informationen, die Sie für den Check-in benötigen (auch um den Boarding Pass zu erhalten).

Ein wichtiger Teil der Reservierungsnummer PNR, die Sie bei der Buchung eines Fluges erhalten, ist der Code. Anhand dieses Schlüssels, der auch als Dateischlüssel, Buchungsnummer oder Buchungsreferenznummer definiert ist, erkennen und überwachen Sie Ihre Buchung. Sie können sich also merken, dass die Buchungsnummer bzw. der Buchungscode meistens dasselbe ist.

Buchungscode benötigt: Wichtig ist, dass Sie diesen Buchungscode immer griffbereit haben, um sicherzustellen, dass alle Flugdaten korrekt sind.

Wurde Ihr Flug unterbrochen? Sie haben möglicherweise ein Recht auf Entschädigung – bis zu €600Überprüfen Sie Ihren Flug

Das wichtigste in Kürze zur PNR NR:

  • In den allermeisten Fällen wird die  PNR-Nummer aus 6-8 Zahlen und Buchstaben gebildet - z.B. JEKCI5
  • Die Flug Buchungsnummer ist fast immer in BLOCKBUCHSTABEN geschrieben.
  • Wenn Sie online buchen, finden Sie die PNR-Nummer gewöhnlich nach erfolgter Zahlung auf der Website.
  • E-Ticket Nummer prüfen: In allen anderen Fällen findet man die Buchungsnummer auf dem E-Ticket (elektronisches Ticket) oder auf der Rechnung.

Wo finde ich die PNR Nummer bzw. Buchungsnummer?

Sie haben ein Ticket gekauft - was nun? Bei Billigfluggesellschaften wie Ryanair, EasyJet, Transavia oder Wizz Air wird die Buchungsnummer oder der Buchungscode direkt auf der Buchungsbestätigung angezeigt, die nach der Flugbuchung per E-Mail verschickt wird.

Bei anderen Luftfahrtgesellschaften wird eine etwas andere Methode angewandt. Dort finden Sie die Buchungsnummer und / oder die Ticketnummer auf den Tickets, die nach der Buchung per E-Mail verschickt werden. Im Normalfall erhalten Sie Ihre Tickets jedoch spätestens 24 Stunden vor Abflug.

Ryanair Buchungsnummer für Flüge: PNR-Nummer

Natürlich kann der Buchungscode auch je nach Fluggesellschaft variieren und in einem anderen entsprechenden Segment zu finden sein (und mit Namen benannt sein). Bei Lufthansa heißt er manchmal Filekey, während TUI die Buchungsreferenznummer als Referenz verwendet. Bei Corendon wird auch eine Buchungsnummer zugeteilt, welche anschließend beim Check-in vorgezeigt wird. Wir empfehlen Ihnen, sich mit den jeweiligen Bedingungen und Verfahren vertraut zu machen, um mögliche Probleme bei der Buchung oder beim Einchecken zu vermeiden.

Eurowings Buchungsnummer für Flüge: PNR-Nummer

Ist die PNR Nummer und die Buchungsnummer dasselbe?

Ja, die PNR-Nummer dient für gewöhnlich auch als Buchungsnummer.

Es gibt jedoch einige Fluggesellschaften, die eine separate Buchungsnummer verwenden. In diesem Fall erhalten Sie beide Nummern per E-Mail oder SMS, wenn Sie buchen. Es ist daher wichtig, dass Sie Ihre Buchungsbestätigung sorgfältig lesen, um sicherzustellen, dass Sie die richtigen Nummern haben.

Wenn Sie die PNR-Nummer haben, können Sie normalerweise online einchecken und Ihre Bordkarte ausdrucken oder auf Ihr Mobiltelefon herunterladen. Es ist jedoch immer ratsam, sich im Voraus über die Richtlinien und Anforderungen der Fluggesellschaft zu informieren, um nichts zu verpassen und einen reibungslosen Check-in und Flug vorzubereiten. Denken Sie daran, dass Ihre Buchungsnummer, wenn Sie über einen Veranstalter buchen, häufig auch in der Buchungsbestätigung zu finden ist.

PNR-Nummer

PNR Bedeutung: Für was wird die Buchungsnummer benötigt?

Ihr Buchungscode ist der Schlüssel zu Ihrem Flugerlebnis - er ist eine eindeutige Referenznummer für Ihre Buchung bei der Fluggesellschaft und wird für alle Vorgänge rund um den Flug benötigt. Sie können auch anhand der Nummer überprüfen, ob sich die Flugzeiten geändert haben (bzw. den Flug online einsehen). Von der Registrierung von Übergepäck bis zum Online-Check-in und der Umbuchung oder Stornierung Ihrer Reise. Bei Beschwerden oder Entschädigungsansprüchen wegen Flugverspätungen, Annullierungen oder Überbuchungen benötigen Sie ebenfalls diese Referenznummer.

Zurück zur Liste der Neuigkeiten

Keine Bewertung

Hinterlassen Sie Ihre Bewertung

Entschädigungsrechner für Flüge
Entschädigungsrechner für Flüge

Entschädigungsrechner für Flüge:

In nur 3 Minuten prüfen, ob Sie Anspruch auf Entschädigung für Flugverspätungen haben.
Kostenlose Sofortprüfung

Kostenlose Sofortprüfung

Kein Gewinn, keine Gebühr

Kein Gewinn, keine Gebühr

Sind Sie bereit, Ihre 600 € jetzt einzufordern?

Es dauert weniger als 5 Minuten?

Entschädigung beantragen

AirAdvisor ist erschienen in:

  • CNN
  • Forbes
  • USA Today
  • Mirror